CART

Your Shopping Bag Is Empty

Not sure where to start

Check Out Best Sellers

halara Empty
SHOPPING
Secure Payment

halara

halara

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

HALARA NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Letztes Update: 12. Januar 2022

INHALT

A. 1. UMFANG.

Diese Nutzungsbedingungen ( „Nutzungsbedingungen“ ) gelten für Sie, wenn Sie sich in der Europäischen Union (den „europäischen Ländern“ ) befinden. Sie sind die vertragliche Grundlage für Ihre Nutzung der Dienste, einschließlich aller Dienste, die über diese Website unter thehalara.de (die „Website“), unsere mobilen Anwendungen (die „Apps“ ), unsere Konten und Fan-Seiten auf Social-Media-Plattformen (die „Social-Media-Konten“ ), jede andere schriftliche, elektronische und mündliche Kommunikation mit der Gesellschaft und ihren verbundenen Unternehmen sowie alle anderen Websites, Seiten, Funktionen oder Inhalte, die der Gesellschaft gehören und von ihr betrieben werden und die mit diesen Nutzungsbedingungen verlinkt sind.

Wenn Sie in einem Land wohnen, aber Produkte bestellen, die in ein anderes Land versandt werden sollen, werden Sie möglicherweise auf die lokale Website des Landes weitergeleitet, in das die Produkte versandt werden.

A. 2. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN.

Die Begriffe „Gesellschaft“ , „wir“ , „uns“ oder „unser“ werden verwendet, um Ihren Vertragspartner, HK DFS Limited, with offices at Room 1401, Cambridge House,26-28 Cameron Road Tsimshatsui, Kowloon, Hong Kong, als Eigentümer der Website, Apps und Social-Media-Konten und Anbieter der Dienste zu beschreiben.

Die „Dienste“ umfassen alle Dienste, die über diese Website unter thehalara.de (die „Website“), unsere mobilen Anwendungen (die „Apps“ ), unsere Konten und Fanseiten auf Social-Media-Plattformen (die „Social-Media-Konten“ ), jede andere schriftliche, elektronische und mündliche Kommunikation mit der Gesellschaft und ihren verbundenen Unternehmen sowie alle anderen Websites, Seiten, Funktionen oder Inhalte, die der Gesellschaft oder einem verbundenen Unternehmen gehören und von ihm betrieben werden und die mit dieser Richtlinie verlinkt sind.

„Vereinbarung“ bezeichnet den Vertrag über die Nutzung zwischen Ihnen und der Gesellschaft auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen.

„Höhere Gewalt“ bedeutet Ereignisse, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen.

A. 3. ALTERSANFORDERUNGEN UND AKZEPTANZ.

(1) Um unsere Dienste nutzen zu können, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein.

(2) Indem Sie auf die Dienste zugreifen oder sie in irgendeiner Weise nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Besuch oder das Durchsuchen der Website, das Herunterladen einer mobilen App, die Registrierung eines Kontos oder das Einbringen von Inhalten oder anderen Materialien in die Dienste, verstehen Sie ausdrücklich die Nutzungsbedingungen, bestätigen diese und erklären sich damit einverstanden, an sie gebunden zu sein. Sie sind nur dann berechtigt, die Dienste zu nutzen, wenn Sie zustimmen, alle geltenden Gesetze und diese Nutzungsbedingungen einzuhalten. Darüber hinaus können Sie jederzeit unsere Datenschutzrichtlinie lesen, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie die Gesellschaft Ihre personenbezogenen Daten erhebt, speichert und schützt, wenn Sie die Dienste nutzen.

A. 4. AKTUALISIERUNGEN.

(1) Wir behalten uns das Recht vor, die Nutzungsbedingungen einschließlich der Datenschutzrichtlinie unter den Bedingungen des maßgeblichen Rechts zu ändern.

(2) Geringfügige Änderungen, die Ihre Rechte nicht beeinträchtigen und keine unangemessene Benachteiligung für Sie darstellen, können jederzeit mit oder ohne Benachrichtigung an Sie erfolgen und werden mit der Veröffentlichung wirksam.

(3) Wesentliche Änderungen können insbesondere bei Gesetzesänderungen, Änderungen der Rechtsprechung oder Änderungen am Gewohnheitsrecht oder der wirtschaftlichen Verhältnisse eintreten. Wenn Sie über ein Benutzerkonto auf der Website verfügen, werden wir Sie (i) per E-Mail an die in Ihrem Benutzerkonto angegebene E-Mail-Adresse mindestens vier Wochen vor dem Datum des Inkrafttretens der Änderungen über beabsichtigte wesentliche Änderungen informieren und Sie in dieser E-Mail über Ihr Widerspruchsrecht, die Form- und Fristerfordernisse für den Widerspruch und die Folgen, wenn Sie den Änderungen nicht widersprechen, aufklären, und (ii) durch Veröffentlichung der geänderten Bedingungen auf der Website und der App. Eine zusätzliche Benachrichtigung kann nach unserem alleinigen Ermessen eine Benachrichtigung über eine andere Art und Weise beinhalten. Sie sind dafür verantwortlich, die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse auf dem neuesten Stand zu halten. Wir sind nicht verantwortlich für veraltete oder falsche Informationen, die von Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Sie solchen beabsichtigten Änderungen innerhalb der Frist und in der erforderlichen Form widersprechen, sind wir berechtigt, die Vereinbarung mit Ihnen zu kündigen. Widersprechen Sie den Änderungen nicht innerhalb einer Frist von sechs Wochen nach Zugang der E-Mail in Textform, gelten die Änderungen als von Ihnen angenommen.

A. 5. EREIGNISSE AUSSERHALB UNSERER KONTROLLE.

Wir haften nicht für die Nichteinhaltung oder verspätete Einhaltung von Verpflichtungen, die wir im Rahmen der Nutzungsbedingungen oder anderer Verträge übernehmen, wenn diese durch Ereignisse verursacht werden, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen ( „Höhere Gewalt“ ). Als höhere Gewalt gilt jede Handlung, jedes Ereignis, jede Weglassung, jedes Versäumnis oder jeder Unfall, der/die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegt, einschließlich, unter anderem, der folgenden:

Streik, Aussperrung oder andere Formen des Protests.

Bürgerliche Unruhen, Aufruhr, Invasion, Terroranschlag oder terroristische Bedrohung, Krieg (erklärt oder nicht) oder Bedrohung oder Vorbereitung eines Krieges.

Feuer, Explosion, Sturm, Flut, Erdbeben, Zusammenbruch, Epidemie oder jede andere Naturkatastrophe.

Unfähigkeit, Züge, Schiffe, Flugzeuge, motorisierten Transport oder andere Transportmittel, öffentliche oder private zu nutzen.

Unfähigkeit, öffentliche oder private Telekommunikationssysteme zu nutzen.

Handlungen, Dekrete, Gesetzgebung, Vorschriften oder Beschränkungen von Regierungen oder Behörden.

Streik, Ausfall oder Unfall im See- oder Flusstransport, Posttransport oder jede andere Art von Transport.

Es versteht sich, dass unsere Verpflichtungen aus den Nutzungsbedingungen oder anderen Verträgen während des Zeitraums, in dem die höhere Gewalt andauert, ausgesetzt sind und uns eine Verlängerung der Frist zur Erfüllung dieser Verpflichtungen um den Zeitraum gewährt wird, in dem die Situation der höheren Gewalt angedauert hat. Wir werden alle vernünftigen Mittel zur Verfügung stellen, um die Situation der Höheren Gewalt zu beenden oder eine Lösung zu finden, die es uns ermöglicht, trotz der Situation der Höheren Gewalt unsere Verpflichtungen aufgrund der Nutzungsbedingungen oder anderer Verträge zu erfüllen.

A. 6. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG.

(1) Ihre Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, ausgenommen solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) und ausgenommen die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist.

(2) Im Falle einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Gesellschaft nur für den für die Vertragsart typischen vorhersehbaren Schaden, wenn ein solcher Schaden durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurde, es sei denn, die Schadensersatzansprüche beruhen auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen der Gesellschaft, wenn Ansprüche direkt gegen es geltend gemacht werden.

(4) Geltende zwingende gesetzliche Bestimmungen bleiben unberührt.

A. 7. ABTRETUNG.

Sie dürfen die Vereinbarung (oder Ihre Rechte oder Pflichten aus der Vereinbarung) ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht abtreten oder übertragen. Jede versuchte Abtretung oder Übertragung ohne Einhaltung des Vorstehenden ist nichtig. Wir können die Vereinbarung frei abtreten oder übertragen. Die Vereinbarung kommt den Parteien und ihren jeweiligen gesetzlichen Vertretern, Nachfolgern und Abtretungsempfängern zugute und ist für sie verbindlich.

A. 8. VOLLSTÄNDIGE VEREINBARUNG; KEIN VERZICHT.

(1) Diese Nutzungsbedingungen, zusammen mit allen auf der Website oder in Apps veröffentlichten rechtlichen Hinweisen, stellen die gesamte und einzige Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf die Nutzung der Website oder Apps dar und ersetzen alle vorherigen Bedingungen, Vereinbarungen, Gespräche und Schriftstücke in Bezug auf den Gegenstand.

(2) Alle Geschäftsbedingungen, die Sie in eine Bestellung, Auftragsbestätigung oder ein anderes Dokument aufnehmen, sind ausdrücklich ausgeschlossen.

(3) Sollte sich eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen als nicht durchsetzbar erweisen, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen der Nutzungsbedingungen, die in vollem Umfang in Kraft bleiben.

(4) Ein Verzicht auf eine Bedingung der Nutzungsbedingungen gilt nicht als weiterer oder fortgesetzter Verzicht auf diese Bedingung oder eine andere Bedingung. Unser Versäumnis, ein Recht oder eine Bestimmung gemäß den Nutzungsbedingungen geltend zu machen, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung dar.

A. 9. HAFTUNGSFREISTELLUNG.

Sie erklären sich damit einverstanden, die Gesellschaft und alle Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Zulieferer, Lizenzgeber und Partner sowie die leitenden Angestellten, Geschäftsführer, Mitarbeiter, Agenten und Vertreter eines jeden von allen Ansprüchen Dritter und Kosten (einschließlich angemessener Anwaltskosten) freizustellen, zu entschädigen und zu verteidigen, die sich aus oder in Verbindung mit Folgendem ergeben: (1) Ihrer Nutzung der Dienste; (2) Ihrem Verhalten oder Ihren Interaktionen mit anderen Nutzern der Dienste; (3) Ihrem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen; (4) jeglichen Materialien, die Sie über die Website oder die App einreichen, veröffentlichen, hochladen oder übertragen. Wir werden Sie unverzüglich über einen solchen Anspruch informieren und Ihnen (auf Ihre Kosten) angemessene Unterstützung bei der Verteidigung des Anspruchs gewähren. Wir behalten uns das Recht vor, auf eigene Kosten die ausschließliche Verteidigung jeglicher Angelegenheit zu übernehmen, die ansonsten einer Haftungsfreistellung durch Sie unterliegt. In diesem Fall sind Sie nicht mehr verpflichtet, uns in dieser Angelegenheit zu verteidigen, und Sie werden uns, falls erforderlich, die Teilnahme an der Verteidigung gestatten und sich nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung auf einen solchen Anspruch einlassen.

A. 10. ANWENDBARE RECHTSVORSCHRIFTEN UND STREITBEILEGUNG.

Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen von Hongkong und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt. Alle Streitigkeiten, Kontroversen, Differenzen oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergeben, einschließlich des Bestehens, der Gültigkeit, der Auslegung, der Erfüllung, der Verletzung oder der Beendigung desselben oder jeglicher Streitigkeiten in Bezug auf außervertragliche Verpflichtungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergeben, sind an und endgültig durch ein Schiedsverfahren entschieden, das vom Hong Kong International Arbitration Center (HKIAC) gemäß den HKIAC verwalteten Schiedsgerichtsregeln verwaltet wird, die zum Zeitpunkt der Einreichung der Schiedsmitteilung in Kraft sind. Der Sitz des Schiedsverfahrens ist Hongkong.

A. 11. ONLINE-PLATTFORM ZUR BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN.

Die Europäische Kommission sieht eine Online-Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten vor, auf die Sie hier zugreifen können: https://ec.europa.eu/consumers/odr . Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

A. 12. URHEBERRECHTSVERLETZUNG.

So wie wir andere bitten, unsere Rechte des geistigen Eigentums zu respektieren, respektieren wir auch die Rechte geistigen Eigentums anderer. Wenn Sie der Meinung sind, dass Material, das sich auf den Seiten befindet oder mit dem die Gesellschaft verlinkt ist, Ihr Urheberrecht verletzt, werden Sie aufgefordert, eine E-Mail an legal@halara.com zu senden.

A. 13. GESCHÄFTSÜBERTRAGUNGEN.

Wenn die Gesellschaft oder im Wesentlichen alle ihre Vermögenswerte erworben werden, oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass die Gesellschaft oder ihre Tochtergesellschaften in Konkurs gehen, würden Benutzerinformationen und laufende Vertragsbeziehungen zu den Vermögenswerten gehören, die übertragen oder von einer dritten Partei erworben werden. Sie bestätigen, dass es zu solchen Übertragungen kommen kann und dass jeder Erwerber der Gesellschaft weiterhin (i) Ihre personenbezogenen Daten wie in der Vereinbarung und unserer Datenschutzrichtlinie dargelegt verwenden kann und (ii) mit Ihnen in dem Umfang kommunizieren kann, wie es der Gesellschaft gestattet war. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

A. 14. KONTAKT.

Wir freuen uns über Ihre Fragen und Kommentare zu unseren Datenschutzpraktiken oder diesen Nutzungsbedingungen. Sie können uns jederzeit per E-Mail kontaktieren unter Datenschutzerklärung legal@halara.com.

B. 1. VERTRETUNGEN.

(1) Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Informationen und Angaben einverstanden und versichern, dass alle angegebenen Informationen und Angaben wahrheitsgemäß und korrekt sind.

(2) Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind oder die Dienste unter der Aufsicht eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten besuchen.

(3) Vorbehaltlich der Bedingungen gewährt Ihnen die Gesellschaft hiermit eine eingeschränkte, widerrufliche, nicht übertragbare und nicht exklusive Lizenz für den Zugriff auf und die Nutzung der Dienste durch Anzeige in Ihrem Internetbrowser, für unsere Website, oder auf Ihren mobilen Geräten, für unsere Apps, nur für den Zweck des Einkaufs von persönlichen Artikeln, die auf der Website oder in den Apps verkauft werden, und nicht für eine kommerzielle Nutzung oder eine Nutzung im Namen von einem Dritten, es sei denn, dies wurde von uns im Voraus ausdrücklich genehmigt.

(4) Jeder Verstoß gegen diese Vereinbarung führt zur sofortigen Rücknahme der in diesem Abschnitt gewährten Lizenz, ohne dass Sie davon in Kenntnis gesetzt werden, und mit den unter Abschnitt B. 5 dargelegten Folgen.

B. 2. EINSCHRÄNKUNGEN DER NUTZUNG.

(1) Außer wie in Abschnitt B.1. VERTRETUNGEN oben erlaubt, dürfen Sie die Dienste oder Teile davon nicht vervielfältigen, verteilen, anzeigen, verkaufen, vermieten, übertragen, abgeleitete Werke erstellen, übersetzen, modifizieren, rückentwickeln, zerlegen, dekompilieren oder anderweitig nutzen, es sei denn, dies wurde von uns ausdrücklich in Schriftform genehmigt.

(2) Es ist Ihnen nicht gestattet, die auf den Diensten zur Verfügung gestellten Informationen kommerziell zu nutzen oder die Dienste zum Nutzen eines anderen Unternehmens zu verwenden, es sei denn, wir haben dies im Voraus ausdrücklich erlaubt.

(3) Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen Dienstleistungen zu verweigern, Konten zu kündigen und/oder Bestellungen zu stornieren, insbesondere und ohne Einschränkung, wenn wir der Meinung sind, dass Ihr Verhalten oder das Verhalten eines anderen Kunden gegen geltendes Recht verstößt oder unseren Interessen schadet.

(4) Sie dürfen keine Inhalte, Informationen oder andere Materialien in die Dienste hochladen, verbreiten oder anderweitig veröffentlichen, die: (a) die Urheberrechte, Patente, Warenzeichen, Dienstleistungsmarken, Geschäftsgeheimnisse, andere Eigentumsrechte oder die Rechte am eigenen Bild einer Person verletzen; (b) verleumderisch, bedrohlich, diffamierend, obszön, unanständig oder pornografisch sind oder eine zivil- oder strafrechtliche Haftung nach lokalem oder internationalem Recht nach sich ziehen könnten; (c) das Bild anderer Personen ohne deren ausdrückliche Zustimmung für die gesamte Zeit, in der es auf den Diensten veröffentlicht wird, enthält, (d) Bilder von Kindern unter 16 Jahren enthält, unabhängig davon, ob Sie ein Elternteil oder der Erziehungsberechtigte dieses Kindes sind, oder (e) Bugs, Logikbomben, Viren, Würmer, Falltüren, trojanische Pferde oder andere Codes, Materialien oder Eigenschaften enthält, die bösartig oder technologisch schädlich sind.

(5) Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, Folgendes nicht zu tun:

Die Dienste für ungesetzliche Zwecke oder solche zu nutzen, die gegen geltendes Recht oder Vorschriften verstoßen könnten;

Sich an einem Verhalten zu beteiligen, das die Nutzung oder den Genuss der Dienste durch andere Personen einschränkt oder behindert oder das nach unserer Einschätzung uns oder anderen Personen, die die Dienste nutzen, schaden oder sie einer Haftung aussetzen könnte;

Die Dienste in einer Weise zu nutzen, die die Website oder Apps oder die Nutzung der Dienste durch andere Parteien deaktivieren, überlasten, beschädigen oder beeinträchtigen könnte;

Zu irgendeinem Zweck Roboter, Spiders oder andere automatisierten Geräte, Prozesse oder Mittel für den Zugriff auf den Dienst zu nutzen;

Die Dienste zu nutzen, um unaufgefordert werbliche oder kommerzielle Inhalte zu verbreiten, oder andere Personen, die die Dienste nutzen, zu kommerziellen Zwecken anzusprechen;

Anderweitig zu versuchen, das ordnungsgemäße Funktionieren des Dienstes zu stören.

(6) Sie garantieren und sichern zu, dass Sie nichts tun, getan haben oder zulassen werden, dass andere dies tun, was gegen die oben genannten Verpflichtungen verstößt.

B. 3. ZUGRIFFSBESCHRÄNKUNG UND KÜNDIGUNG.

(1) Von Zeit zu Zeit können wir den Zugang zu einigen oder allen Teilen der Dienste einschränken, einschließlich der Möglichkeit, Dokumente hochzuladen, Zahlungen vorzunehmen oder Nachrichten zu versenden.

(2) Wir können Ihren Zugang zu den Diensten jederzeit nach unserem alleinigen Ermessen ohne Grund oder Vorankündigung kündigen, oder wenn wir glauben, dass Sie gegen diese Bedingungen verstoßen haben.

B. 4. GEISTIGES EIGENTUM UND EIGENTUM.

(1) Inhalt: Die Dienste, einschließlich aller ihrer Informationen und Inhalte, wie z. B. Texte, Software, Skripte, Grafiken, Fotos, Töne, Musik, Videos und interaktive Funktionen (zusammenfassend als „Inhalt“ bezeichnet), die als Teil der Dienste bereitgestellt werden, gehören zu jeder Zeit der Gesellschaft oder denjenigen, die uns die jeweilige Nutzungslizenz erteilen. Sie dürfen den Inhalt oder Teile davon nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung oder der des Lizenzgebers verwenden.

(2) Halara-Marken: Die „Halara“-Marke und andere Marken, Dienstleistungsmarken, Icons, Grafiken, Wortmarken, Designs und Logos, die in den Diensten verwendet und angezeigt werden (zusammen die „Halara-Marken“ ), sind Eigentum von uns. Die Halara-Marken sind Marken in den europäischen Ländern und anderen Ländern, für die Anmeldungen anhängig sind oder Registrierungen vorgenommen wurden. Sie haben keine Rechte, Titel oder Ansprüche an den Halara-Marken und werden diese auch nicht erwerben. Die Halara-Marken, unabhängig davon, ob sie auf einem auf der Website oder den Apps zum Verkauf angebotenen Produkt oder als Logo oder Text auf einem Teil eines Dienstes erscheinen, stellen keine Zusicherung dar, dass die Gesellschaft der Eigentümer oder Lizenznehmer von Urheberrechten oder anderen Rechten des geistigen Eigentums an den auf der Website oder den Apps zum Verkauf angebotenen Produkten ist. Wir beziehen einen Teil unserer Produkte von Drittanbietern und Großhändlern. Alle anderen Marken, Dienstleistungsmarken, Icons, Grafiken, Wortmarken, Designs und Logos, die auf der Website oder in den Apps enthalten sind oder über diese zur Verfügung gestellt werden, sind Marken oder Handelsaufmachungen der jeweiligen Anbieter, und Sie haben kein Recht, keinen Titel und keinen Anspruch an einer dieser Marken und werden auch kein Recht an einer solchen Marke erwerben.

(3) Rechte vorbehalten. Inhalte, die Teil der Dienste sind, werden Ihnen in der vorliegenden Form und nur zu Ihrer Information zur Verfügung gestellt und dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Gesellschaft oder der jeweiligen Eigentümer oder Lizenzgeber nicht heruntergeladen, kopiert, reproduziert, verteilt, übertragen, ausgestrahlt, angezeigt, verkauft, lizenziert oder anderweitig verwertet werden. Wir behalten uns alle nicht ausdrücklich eingeräumten Rechte zum und am Inhalt vor. Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass alle Fragen, Kommentare, Vorschläge, Ideen, Rückmeldungen oder sonstigen Informationen über die Dienstleistungen, die Sie uns zur Verfügung stellen, nicht vertraulich sind und das alleinige Eigentum der Gesellschaft werden, wie in Abschnitt B. 7. BEWERTUNGEN, KOMMENTARE UND EINREICHUNGEN unten näher beschrieben.

Sie erklären sich damit einverstanden, sich nicht an der Nutzung, Vervielfältigung oder dem Vertrieb von abgeleiteten Werken von Inhalten zu beteiligen oder abgeleitete Werke zu erstellen, die nicht ausdrücklich hierin erlaubt sind. Sie erklären sich damit einverstanden, sicherheitsrelevante Funktionen der Website oder Funktionen, die die Nutzung oder das Kopieren von Inhalten verhindern oder einschränken, nicht zu umgehen, zu deaktivieren oder anderweitig zu stören oder Einschränkungen der Nutzung der Website oder der darin enthaltenen Inhalte durchzusetzen.

B. 5. LINKS UND RESSOURCEN VON DRITTEN.

Unsere Website und Apps können Links zu Websites Dritter enthalten, die nicht in unserem Besitz sind oder von uns kontrolliert werden. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Websites oder Diensten Dritter, übernehmen keine Verantwortung für diese und billigen oder überprüfen sie nicht. Wir geben keine Gewährleistungen oder Zusicherungen über die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Rechtzeitigkeit von Inhalten, die von anderen als uns auf der Website oder unseren Apps veröffentlicht werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, alle Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien Dritter zu lesen.

B. 6. TEXTNACHRICHTENPROGRAMM.

(1) Anmeldung. Wenn Sie sich für unser Textnachrichtenprogramm (SMS-Programm) anmelden, werden Sie aufgefordert, ausdrücklich zuzustimmen – nachgewiesen durch die Angabe Ihrer Mobiltelefonnummer, eines oder mehrerer vorgegebener Schlüsselwörter oder einer SMS/MMS oder einer anderen bestätigenden Antwort per Textnachricht als Ihre Unterschrift –, dass Sie mit dem Erhalt wiederkehrender automatisierter Marketingnachrichten einverstanden sind, wenn solche Nachrichten von uns oder unseren Anbietern an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene Mobiltelefonnummer gesendet werden können. Eine solche Einwilligung ist keine Bedingung für die Nutzung unserer Dienste und kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie den in Unterabschnitt B 8(2) angegebenen Abmeldemechanismus verwenden oder uns auf andere Weise kontaktieren.

(2) Abmeldung. Sie können den Empfang von SMS/MMS-Textnachrichten abbestellen, indem Sie auf jede Nachricht, die Sie in unserem Textnachrichtenprogramm erhalten, mit STOP antworten oder einfach eine SMS mit dem Text STOP an die Nummer senden, von der Sie derzeit unsere Textnachrichten erhalten. In jedem Fall erhalten Sie eine zusätzliche Nachricht, die bestätigt, dass Ihr Antrag bearbeitet wurde.

(3) Ihr eigener Mobilfunktarif. Wie immer können Nachrichten- und Datentarife für alle an Sie und von Ihnen gesendeten Nachrichten gelten. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Text- oder Datentarif haben, wenden Sie sich am besten an Ihren Mobilfunkanbieter.

(4) Ihre Pflichten für Ihre eigene Telefonnummer. Sie versichern, dass Sie der Kontoinhaber oder der übliche Nutzer für die Mobiltelefonnummer sind, die Sie bei der Anmeldung zu unserem SMS-Programm angeben. Wenn Sie diese Nummer ändern oder deaktivieren, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich zu informieren. Weder wir, noch unsere Anbieter, noch ein Mobilfunkanbieter haften für verspätete oder nicht zugestellte Nachrichten. Sie erklären sich damit einverstanden, uns in vollem Umfang für alle Ansprüche, Ausgaben und Schäden zu entschädigen, die damit zusammenhängen oder ganz oder teilweise dadurch verursacht wurden, dass Sie uns nicht benachrichtigt haben, wenn Sie Ihre Telefonnummer ändern.

(5) Teilnahme vorbehaltlich Kündigung oder Änderung. Wir können Ihren Empfang von automatisierten Marketingnachrichten von uns aussetzen oder beenden, wenn wir glauben, dass Sie gegen diese Bedingungen verstoßen. Ihr Empfang dieser Nachrichten kann auch gekündigt werden, wenn Ihr Mobiltelefondienst gekündigt wird oder ausläuft. Wir behalten uns das Recht vor, diese Nachrichten ganz oder teilweise mit oder ohne vorherige Ankündigung zu verändern oder zeitweise oder endgültig einzustellen.

B. 7. BEWERTUNGEN, KOMMENTARE UND EINREICHUNGEN.

(1) Sofern an anderer Stelle in dieser Vereinbarung oder in den Diensten nichts anderes vorgesehen ist, wird alles, was Sie an die Dienste übermitteln oder posten und/oder der Website oder den Apps oder uns zur Verfügung stellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bilder, Videos, Ideen, Know-how, Techniken, Fragen, Bewertungen, Feedback, Kommentare, Reaktionen und Vorschläge (zusammenfassend als „Einreichung(en)“ bezeichnet), als nicht vertraulich und nicht urheberrechtlich geschützt behandelt.

(2) Durch das Bereitstellen, Einreichen oder Posten einer Einreichung erklären Sie sich damit einverstanden, die Einreichung und alle damit verbundenen IP-Rechte unwiderruflich und kostenlos an die Gesellschaft zu lizenzieren, und wir erhalten das gebührenfreie, weltweite, unbefristete, unwiderrufliche, übertragbare und unterlizenzierbare Recht, die Einreichung zu nutzen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen, zu veröffentlichen, zu präsentieren, vorzutragen, zu zeigen, vorzuführen, zu verkaufen, zu vermieten, zu übertragen, umzuwandeln, anzupassen, zu bearbeiten, zu kürzen, zu löschen, zu übersetzen, zu arrangieren oder anderweitig zu verändern und die neu geschaffenen Produkte in der gleichen Weise wie die ursprüngliche Einreichung zu nutzen und zu verwerten und diese Einreichung der Öffentlichkeit in allen Medien zugänglich zu machen, ohne dazu verpflichtet zu sein. Alle Einreichungen gehen automatisch in das alleinige und ausschließliche Eigentum von uns über und werden nicht an Sie zurückgegeben, und Sie erklären sich damit einverstanden, keine Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer zukünftigen Nutzung der Einreichung durch uns zu erheben.

(3) Sie verzichten auf die persönlichen oder moralischen Rechte Ihres möglichen Autors, die in Bezug auf die Einreichungen bestehen, soweit sie die ungestörte Nutzung der Einreichungen durch die Gesellschaft beeinträchtigen können, und Sie verpflichten sich, diese Rechte weder gegenüber der Gesellschaft noch gegenüber den Rechtsnachfolgern, Abtretungsempfängern, Nachfolgern, (Unter-)Lizenznehmern oder sonstigen Dritten, die die Einreichungen rechtmäßig verwerten, auszuüben. Insbesondere willigen Sie ein, dass Ihre Einreichungen in einem branchenüblichen Umfang verändert werden dürfen. Ihr Recht, Einreichungen, sonstige Beeinträchtigungen oder Nutzungen zu untersagen, die geeignet sind, Ihre berechtigten geistigen und persönlichen Interessen an den Einreichungen zu gefährden, bleibt unberührt.

(4) Sie gewährleisten, dass Ihre Einreichungen, ganz oder teilweise, frei von Verletzungen von IP-Rechten, Streitigkeiten oder Ansprüchen Dritter sind. Wir übernehmen keine Haftung für die missbräuchliche Nutzung von Urheberrechten oder sonstigen Rechten Dritter durch Sie. Sie verpflichten sich, die Gesellschaft für alle Verluste zu verteidigen und schadlos zu halten, die durch die Nutzung der Einträge für jegliche Zwecke verursacht werden.

(5) Zusätzlich zu den Rechten, die für jede Einreichung gelten, räumen Sie uns, wenn Sie Kommentare oder Bewertungen auf der Website oder in den Apps veröffentlichen, auch das Recht ein, den Namen, den Sie mit einer Bewertung, einem Kommentar oder einem anderen Inhalt übermitteln, gegebenenfalls in Verbindung mit dieser Bewertung, diesem Kommentar oder diesem anderen Inhalt zu verwenden.

(6) Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie alle Rechte an Ihren Einreichungen besitzen oder anderweitig kontrollieren und dass die Nutzung Ihrer Einreichung durch uns nicht gegen die Rechte Dritter verstößt oder diese verletzt.

(7) Sie dürfen keine falsche E-Mail-Adresse verwenden, vorgeben, jemand anderes als Sie selbst zu sein, oder uns oder Dritte anderweitig über die Herkunft von Einreichungen täuschen. Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, Einreichungen (einschließlich Kommentare oder Bewertungen) aus irgendeinem Grund zu löschen, zu entfernen oder zu bearbeiten.

(8) Bitte beachten Sie, dass es verboten ist, Bilder von Personen unter 16 Jahren, unabhängig davon, ob Sie der Erziehungsberechtigte sind, in unsere Dienste einzustellen oder uns Bilder von anderen ohne deren ausdrückliche Zustimmung zur Verfügung zu stellen.

B. 8. PREIS UND ZAHLUNG.

(1) Alle Preise beinhalten die anwendbare Mehrwertsteuer und alle anderen Steuern (falls zutreffend). Alle Preise verstehen sich zzgl. Versandkosten. Die Versandkosten sind immer über den Link „Versandinfo“ über die Website oder die Apps abrufbar. Sie werden auch individuell für Ihre Bestellung innerhalb des Bezahlvorgangs angegeben. Die Gesamtkosten der Bestellung setzen sich aus dem Preis der bestellten Produkte und den Versandkosten zusammen.

(2) Preisänderungen sind jederzeit möglich, betreffen aber nicht die von uns bestätigten Aufträge, wie unter Abschnitt B. 2. BESTELLPROZESS unten beschrieben.

B. 9 BESTELLPROZESS.

(1) Unsere Darstellung von Produkten über die Website oder die App stellt ein unverbindliches Angebot dar. Sobald Sie einen Artikel ausgewählt haben, den Sie kaufen möchten, wird dieser in Ihren Warenkorb ( „Warenkorb“ ) gelegt. Um die Bestellung zu bearbeiten und die Zahlung vorzunehmen, müssen Sie den Schritten des Kaufprozesses folgen und dabei die in jedem Schritt angeforderten Informationen angeben oder überprüfen. Darüber hinaus können Sie während des gesamten Kaufvorgangs, vor der Bezahlung, die Details Ihrer Bestellung ändern, und Sie werden möglicherweise aufgefordert, sich in Ihr Konto einzuloggen oder sich bei uns zu registrieren, eine Versandadresse einzugeben, eine Zahlungsmethode und eine Versandoption auszuwählen. Eine detaillierte Beschreibung des Kaufvorgangs finden Sie auf der Seite „Bestellvorgang“ . Wenn Ihre Bestellung einen Betrugsalarm in unserem Sicherheitssystem auslöst, kann eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse gesendet werden.

(2) Sie können die auf der lokalen Website angegebenen Zahlungsmethoden verwenden, zu denen Visa, Mastercard, JCB, Diners’ Club, Paypal, Klarna, Afterpay, Discover, Diners Club und Online-Banking usw. gehören können. Je nach gewählter Methode geben Sie weitere Daten ein und werden ggf. auf die Website des Zahlungsanbieters geleitet, um sich als autorisierter Nutzer zu identifizieren, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben können. Sie können auch Ihr Wallet-Guthaben verwenden, wie in unseren Nutzungsbedingungen erklärt. Wenn Sie auf „Zahlung autorisieren“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie der autorisierte Benutzer der Zahlungsmethode sind und ggf. dass es sich um Ihre Kreditkarte handelt. Wenn der Zahlungsanbieter, z. B. der Kreditkartenaussteller, die Zahlung nicht autorisiert, haften wir nicht für Verzögerungen oder Nichtlieferungen und können mit Ihnen keinen Vertrag abschließen.

(3) Wenn Sie den Bezahlvorgang abgeschlossen haben, können Sie durch Anklicken der Schaltfläche „Jetzt kaufen“ eine Bestellung aufgeben und damit ein Angebot zum Kauf (aller) Produkte in Ihrem Warenkorb (Ihre „Bestellung„ ) an uns abgeben. Um das Risiko eines nicht autorisierten Zugriffs zu minimieren, werden Ihre Kreditkartendaten verschlüsselt. Sobald wir Ihre Bestellung erhalten haben, fordern wir eine Vorabgenehmigung auf Ihrer Karte an, um sicherzustellen, dass genügend Geldmittel vorhanden sind, um die Transaktion abzuschließen.

(4) Wir werden dann Ihre Bestellung bearbeiten und Ihnen eine Nachricht an die von Ihnen an der Kasse angegebene E-Mail-Adresse senden, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und die Details Ihrer Bestellung enthält ( „Bestellbestätigung“ ). Die Auftragsbestätigung und/oder die Belastung Ihrer Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsmethode ist die Bestätigung, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben.

(5) Unsere Annahme Ihrer Bestellung und der Abschluss des Vertrages zwischen uns erfolgt, wenn wir das/die Produkt(e) an Sie versenden. Ihre Karte wird zum Zeitpunkt der Bestellung belastet, es sei denn, Sie haben einen „Pay Later“-Service gewählt (der nur in bestimmten Ländern verfügbar ist), in diesem Fall wird Ihre Karte zum Zeitpunkt der Lieferung belastet. Wenn Sie Online-Banking wählen, enthält Ihre Bestellung das Lastschriftmandat zur Belastung Ihres Kontos.

B. 10 FEHLER.

(1) Sie werden in der Lage sein, Fehler im Zusammenhang mit den während des Kaufvorgangs bereitgestellten personenbezogenen Daten zu korrigieren, indem Sie uns kontaktieren und das Recht auf Berichtigung ausüben, das in unserer Datenschutzrichtlinie über die Website und Apps vorgesehen ist. Die Site und Apps zeigen Bestätigungsfelder in verschiedenen Abschnitten des Kaufprozesses an, die es nicht erlauben, dass die Bestellung fortgesetzt wird, wenn die Informationen in diesen Abschnitten nicht korrekt bereitgestellt wurden. Außerdem bieten die Website und die Apps Details zu allen Artikeln, die Sie während des Kaufvorgangs in den Warenkorb gelegt haben, so dass Sie vor der Zahlung die Details Ihrer Bestellung ändern können.

(2) Sollten Sie nach Abschluss des Bezahlvorgangs einen Fehler in Ihrer Bestellung feststellen, sollten Sie sich umgehend mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen, um den Fehler zu korrigieren.

(3) Obwohl wir uns bemühen, genaue Produkt- und Preisinformationen bereitzustellen, können Preis- oder Druckfehler auftreten. Wir können den Preis eines Artikels erst nach Ihrer Bestellung bestätigen. Für den Fall, dass ein Artikel aufgrund eines Fehlers in den Preis- oder Produktinformationen zu einem falschen Preis oder mit falschen Informationen aufgeführt wird, haben wir das Recht, nach unserem alleinigen Ermessen alle Bestellungen für diesen Artikel abzulehnen oder zu stornieren. Sollte ein Artikel falsch bepreist sein, können wir uns nach unserem Ermessen entweder mit Ihnen in Verbindung setzen, um Anweisungen zu erhalten, oder Ihre Bestellung stornieren und Sie über die Stornierung informieren.

B. 11. EINTÄGIGE KAUFBESCHRÄNKUNGEN.

Für Kunden im Europäischen Wirtschaftsraum können Zölle erhoben werden, wenn ein Kauf an einem einzigen Tag 150 Euro übersteigt.

B. 12. ZOLL.

In Übereinstimmung mit den Zollvorschriften müssen Sie gültige und genaue Daten angeben. Alle Empfängernamen, Adressen und Zahlernamen sollten gültig sein. Bestimmte Länder verlangen, dass der Empfänger seinen Ausweis oder Reisepass zur Freigabe des Pakets oder für Zwecke der Zahlungsüberprüfung vorlegt. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, dass die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, vollständig und korrekt sind. Sollten Informationen fehlen oder falsch sein und den Versand oder die Lieferung oder die Zollabfertigung verhindern, sind wir nicht verantwortlich und bieten in solchen Fällen keine Entschädigung an. Sie bevollmächtigen hiermit die Gesellschaft und ihre verbundenen Unternehmen, alle Erklärungen und Dokumente abzugeben, zu ändern und für ungültig zu erklären, die für die Einfuhr der von Ihnen bestellten Waren in Ihrem Namen und auf Ihre Rechnung notwendig oder nützlich sind. Diese Vollmacht umfasst die Befugnis, Zustellungen und Lieferungen vorzunehmen und entgegenzunehmen, die Rückerstattung von Abgaben, Steuern und Gebühren im Zusammenhang mit der Einfuhr von Waren zu verlangen, verwaltungsbehördliche Rechtsbehelfsverfahren und gerichtliche Verfahren sowie Vollstreckungsverfahren und Rechtsbehelfe in allen Instanzen zu führen, Anträge, Beschwerden etc. bei Behörden, Gerichten und sonstigen Institutionen einzureichen, Rechtsbehelfe und Rechtsmittel gegen Urteile, Beschlüsse, Schiedssprüche, Zahlungsbefehle oder sonstige Verfügungen und Entscheidungen gleich welcher Art einzulegen, zurückzunehmen und/oder auf sie zu verzichten, Gelder, Wertsachen und Urkunden und/oder Dokumente entgegenzunehmen. Sie umfasst auch das Recht, in Ihrem Namen und für Sie Zollagenten zu beauftragen und Untervollmachten an Zollagenten und/oder andere Vertreter zu erteilen, die mit der Abwicklung von Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Einfuhr von Waren und der Einhaltung von Vorschriften über die Einfuhr von Waren befasst sind. Als Importeur sind Sie für die Einhaltung aller Gesetze und Vorschriften in Ihrem Land verantwortlich.

B. 13. FARBEN.

Wir haben alle Anstrengungen unternommen, um die Farben unserer Produkte, die auf der Website und den Apps erscheinen, so genau wie möglich anzuzeigen. Da die tatsächlichen Farben, die Sie sehen, jedoch von Ihrem Monitor abhängen, können wir nicht garantieren, dass Ihr Monitor jede Farbe korrekt anzeigt.

B. 14. VERPACKUNG.

Sofern nicht anders angegeben, werden wir nur die Mindestverpackungsstandards für die gewählte Transportart einhalten. Die Kosten für alle von Ihnen gewünschten Sonderverpackungen, Verladungen oder Verspannungen gehen zu Ihren Lasten.

B. 15. VERSAND UND LIEFERUNG.

Wir versenden aus verschiedenen Lagerhäusern in verschiedenen Ländern. Bei Bestellungen mit mehr als einem Artikel können wir Ihre Bestellung nach eigenem Ermessen in mehrere Pakete aufteilen, je nach Lagerbestand. Wir sind bestrebt, Bestellungen so schnell wie möglich auszuliefern. In Zeiten hoher Nachfrage kann die Lieferung jedoch manchmal länger dauern. Die voraussichtliche Lieferzeit ist innerhalb von 15 Tagen, bei Lieferungen aus anderen als den europäischen Ländern kann sie jedoch länger sein, je nach den Angaben während des Bestellvorgangs. Sollten Sie Ihre Lieferung nicht innerhalb von 15 Werktagen erhalten haben, kontaktieren Sie bitte unsere service@thehalara.de

B. 16. EIGENTUM UND GEFAHR DES VERLUSTES.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt der Versand an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Das Eigentum und das Risiko der Beschädigung oder des Verlustes von Produkten geht mit der Übergabe Ihrer Bestellung an den internationalen Spediteur zur Lieferung in Ihr Land auf Sie über. Wir empfehlen Ihnen, die Versandgarantie (Versicherung) abzuschließen, falls diese auf der Website verfügbar ist, um sicherzustellen, dass Sie entschädigt werden, falls Ihre Bestellung während des Versands verloren geht oder beschädigt wird.

B. 17. GEWÄHRLEISTUNG UND RÜCKGABE VON PRODUKTEN.

(1) Wenn Sie ein Verbraucher mit Wohnsitz in den europäischen Ländern sind, haben Sie möglicherweise gesetzliche Gewährleistungsrechte. Ungeachtet solcher gesetzlicher Gewährleistungsrechte oder Ihres möglichen Widerrufsrechts nach Maßgabe von Abschnitt B. 11 können Artikel mit Qualitätsproblemen gemäß dieser Bestimmung umgetauscht werden ( „freiwilliges Rückgaberecht“ ).Sie können Ihre Bestellung bis zu 14 Tage nach Erhalt der Pakets zurückgeben, indem Sie uns über service@thehalara.de. darüber informieren. Je nach Wunsch tauschen wir das Produkt um oder erstatten Ihnen den Kaufpreis und die Versandkosten. Die Erstattung erfolgt auf die ursprüngliche Zahlungsmethode. Die folgenden Artikel können nach Maßgabe von unserem freiwilligen Rückgaberecht nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden: Bodys, Dessous und Nachtwäsche, Bademode, Schmuck und Accessoires (außer Schals, Taschen und Meerjungfrauendecken).(2) Um Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte auszuüben oder von unserer freiwilligen Rückgaberichtlinie Gebrauch zu machen, müssen Sie uns informieren, indem Sie sich an unseren Kundenservice, service@thehalara.de. wenden.

B. 18. RÜCKTRITTSRECHT.

Zusätzlich zu Ihrem Recht gemäß unserer freiwilligen Rückgaberichtlinie haben Sie als Verbraucher mit Wohnsitz in einem europäischen Land das folgende gesetzliche Widerrufsrecht.

Das gesetzliche Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind (z.B. Bodys, Dessous und Nachtwäsche, Bademode) und die nach der Lieferung entsiegelt wurden.

Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten.

Die Rücktrittsfrist endet nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns über unseren Kundenservice, service@thehalara.de. durch eine eindeutige Erklärung über Ihren Entschluss, von diesem Vertrag zurückzutreten, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Rücktrittsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Rücktrittsfrist absenden.

Auswirkungen des Rücktritts

Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Rücktritt von diesem Vertrag bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Produkte unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Rücktritt von diesem Vertrag unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksenden. Sie tragen die Kosten für die Rücksendung der Produkte.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.